Restaurant

Restaurant KEKO

Vela Rava, Marinica
23283 Otok Rava

Tel: 00 385 (0)23 372 831
GSM: 00 385 (0)95 9025-733
E-mail: nikola.bobic@xnet.hr

Restaurant Keko


      VELA RAVA
...ist der Haupthafen des Ortes, in der Mitte der Insel, mit der Bucht Marinica (Marnjica) und mit dem alten Dorf, das den größern Teil der Insel bedeckt. Die Bucht überblickt die Insel Dugi Otok, und so ist sie ein sicherer Zufluchtsort für Nautiker. Ihr Name MARINICA (marnjica), d.h. eine kleine Marine, spricht von ihren Funktion in der Geschichte der Insel. In der Bucht wurden zahlreiche kleine Molen aufgebaut, und dort gibt es auch die Promenade und die große Mole, die für das Anlegen der größerten Schiffe bestimmt sind.

Dort befindet sich auch unser RESTAURANT KEKO , vor dem es auch Bojen gibt, die kostenlos für die Gäste des Restaurants sind. Vela Rava ist das Zentrum und der Hauptort auf der Insel. Dort befinden sich die Schule, die Kirche, das Geschäft, die Post sowie das Zentrum der Welt! In Vela Rava gibt es einen Fußballplatz, wo traditionelle Wettkämpfe jedes Jahres am Tag des Fests von Rava schon seit Jahrzenten stattfinden.
Der See entlangt führt ein Weg mit eingepflanzten Palmen, Mispeln, Kiefern und anderen Pflanzen sowie mit Bänken und der Kapelle bis zur nächsten Bucht Grbaćina, und so ist das ein idealer Platz für Abendspaziergänge und Entspannen. Auf der Promenade befindet sich die Post und das Geschäft und auf der entgegensetzten Seite das Restaurant Keko. In der Bucht gibt es eine Werft, wo die Einheimischen ihre Boote reparieren, und 40 m weiter befindet sich die Dorfzisterne, wo man Trinkwasser holen kann. Aus Marnjice führen zwei Wege ins Dorf - der eine von der Werft aus und der andere von der Promenade aus

Otok Rava

DAS DORF befindet sich auf dem Gipfel des Berges oberhalb der Bucht Marinica. Es hat alle Kennzeichen eines dalmatinischen Ortes. Alte Steinhäuser in kleineren Gruppen tragen die Namen der Familen, zu denen sie gehörten. Im Dorf gibt es den Platz von Rava Kolešće, auf dem sich DAS ZENTRUM DER WELT befindet, nach dem Rava bekannt ist.
Dort gibt es nämlich einen symmetrischen Kreis in der Mitte des Platzes, wo einst ein Maulbeerbaum wuchs. Es gibt mehrere Legenden und Geschichte über das Zentrum der Welt. Eine von denen ist, dass die alten Inselbewohner von Rava pflegten, in diesen Kreis altes Olivenöl auszugießen, damit sich die Erde besser umdrehte. Wenn Sie im Kreis stehen und die Augen schließen, haben Sie wirklich das Gefühl, als ob Sie auf dem Gipfel der Welt wären!!!

Oberhalb von Kolešće gibt es TORKUL – eine altertümliche Ölfabrik, wo man das bekannte extrareine Olivenöl von Rava bekommt. Im Dorf auf dem Gipfel gibt es die Kirche der Himmelfahrt mit dem einzigen Friedhof auf Rava und die Schule. Einst war die Schule voll von Schülern, und heute dient sie nur als ein Erinnerungstück für einige Inselbewohner .